Willkommen



Unter dem Dach des Gesundheits- und Seniorenzentrum Eggersriet AG bieten wir verschiedene Dienstleistungen an. Altersheim, Pflegeheim, Alterswohnungen und die Spitex (Eggersriet-Grub SG) mit der Krankenpflege und Haushaltshilfe. Eine Arztpraxis ist direkt mit dem Zentrum verbunden.

Das Seniorenzentrum und die Alters-wohnungen liegen mitten im Dorfkern, unmittelbar neben der Post und der Bank. Die überschaubare Grösse ermöglicht uns eine individuelle Betreuung und Pflege. Menschen zu begleiten und Wünsche zu erfüllen ist eine wunderschöne Aufgabe, die wir wertschätzend und respektvoll umsetzen.

Als Ausbildungsbetrieb engagieren wir uns aktiv für junge Menschen, um ihnen einen guten Start in ihre Zukunft zu ermöglich.

Seniorenzentrum

Im nebelfreien Eggersriet mit Blick auf den Säntis und das Appenzellerland.
Ruhig, zentral mit ÖV direkt vor der Türe.

weiter »

Spitex

Spitex – liebevolle Betreuung durch unser Team. Erfahren Sie mehr über unsere Dienstleistungen.

weiter »

Haushaltshilfe

Haushaltshelferinnen stehen der Bevölkerung jeden Alters zur Verfügung, die durch Krankheit, Unfall, Behinderung, Rekonvaleszenz, Altersgebrechen, Mutterschaft oder aus anderen Gründen auf Unterstützung angewiesen sind.

weiter »

Alterswohnungen

An der Steinbüchelstrasse 2 – unmittelbar neben dem Seniorenzentrum, ruhige Lage mit Blick auf den Säntis, zentrale Lage im Dorf und öffentliche Verkehrsmittel direkt vor der Liegenschaft.

weiter »

Aktivitäten/Anlässe

Freie Zimmer Seniorenzentrum

Jahresbericht 2020


Coronavirus

Lockerung der Einschränkungen im Gesundheits- und Seniorenzentrum

Alle Bewohnenden im Gesundheits- und Seniorenzentrum sind zweimal geimpft.
Aufgrund dieser Voraussetzung gelten ab Montag, 22.3.2021 folgende neue Regeln bei uns:

1.    Maskenpflicht
Alle Mitarbeiter, Besucher und Mittagstisch-Gäste tragen im Seniorenzentrum permanent eine Einwegmaske, ausser beim Essen und Trinken.

2.    Bewohnende
Dürfen zu den Familien nach Hause, sofern die Hygienemassnahmen (Abstand und Händedesinfektion) eingehalten werden. Besuche in der Kirche oder das Einkaufen mit Maske sind wieder erlaubt.

3.    Besuche
Es ist keine Anmeldung mehr notwendig. Besucher dürfen in die Bewohnerzimmer, sofern die Masken permanent getragen werden. Getränke können mit dem Bewohnenden in der Cafeteria an einem separaten Tisch eingenommen werden.

4.    Mittag-Essen mit Angehörigen im GSZ
Angehörige dürfen wieder mit den Bewohnenden in der Cafeteria essen. Es sind maximal zwei Gäste pro Bewohnende erlaubt. Der Bewohnende sitzt mit seinen Angehörigen an einem separaten Tisch.

Pro Mittag sind maximal 6 Gäste im Seniorenzentrum total zugelassen. Eine Anmeldung ist daher zwingend notwendig.

Diese Regeln ersetzen alle vorherigen Bestimmungen. Für Ihre Unterstützung und Ihr Vertrauen danken wir Ihnen herzlich.

Gabriela Böhringer, Geschäftsleiterin



Top