Raumangebot

Impressionen

Es stehen vier 3.5-Zimmer Wohnungen und zehn 2.5-Zimmer Wohnungen zur Verfügung.

Die Wohnungen sind speziell auf die Bedürfnisse von älteren und behinderten Menschen ausgerichtet.

Für Interessierte steht eine Warteliste zur Verfügung. Diese Liste ist unverbindlich und verpflichtet zu nichts. Bis zum 1. Juli 2022 erhalten die Mietenden je nach finanzieller Einkommens– und Vermögenssituation Zusatzverbilligungen. Petra Giger klärt mit Ihnen ab, ob Anspruch besteht.

Alters- und behindertengerechte Einrichtungen

  • Schwellenlose Übergänge
  • Lift
  • Haltegriffe in Nasszelle
  • Duschsitz
  • Keine erhöhte Duschwanne
  • Anschlüsse für Elektrogeräte und Wasser in Nasszelle (z.B. für Waschmaschine)
  • Zwei Trockenräume (Secomat) neben der Waschküche
  • Elektrische Bedienung der Sonnenstoren und Rollläden
  • Schalterlose Beleuchtung in Treppenhaus und Kellergang
  • Zentrale Türverriegelung mit Sprechanlage
  • Zentrale Entsorgung von Altpapier und Kehricht
  • Therapieraum
  • Mittagstisch für Senioren im Dorf (donnerstags)
  • Mahlzeiten und Verpflegung im Seniorenzentrum möglich
  • Zugang zum Arzt über Südausgang
  • Zentrale Lage in unmittelbarer Nähe von Post, Postauto, Arzt, Gemeindehaus und Bank
  • TF-Notrufmöglichkeit mit Spitex-Organisation möglich

Ökologische Einrichtungen

  • Bio-Switch zum Ausschalten der elektrischen Spannung (automatisch)
  • Individuelle Heiz- und Wasserzähler (kalt und warm)
  • Doppel-Gas-Kondensations-Heizöfen zur Sicherstellung von Heizung und Warmwasser
  • Magnet-Kalkumwandler für beide Wassersysteme
  • Bei allen baulichen Massnahmen wurde darauf geachtet, keine problematischen Werkstoffe zu verwenden (Boden, Farben, etc.)

Mietzins

Die Miete der 3 ½-Zimmer Wohnung beträgt rund Fr. 1‘300.00 exkl. Nebenkosten (ca. Fr. 200.00) pro Monat.
Falls Sie Anspruch auf Zusatzverbilligung haben, reduziert sich Ihre Miete um Fr. 560.00 pro Monat.

Bei einer 2 ½-Zimmer Wohnung beträgt die Miete monatlich Fr. 1‘050.00 exkl. Nebenkosten (ca. Fr. 180.00).
Falls ein Anspruch auf Zusatzverbilligung besteht, reduziert sich Ihre monatliche Miete um Fr. 440.00.

Mietzinsplan

Die Mietzinse werden vom Bund in Mietzinsplänen festgelegt. Sie können die Mietzinsliste Ihrer Wohnung jederzeit beim Vermieter einsehen. Weil die Festsetzung Ihres Mietzinses nicht an der mietrechtlichen Bedingung des Obligationenrechtes (OR) gebunden ist, müssen Anpassungen nicht mit dem amtlichen Formular mitgeteilt werden.

Nebenkosten

Folgende Kosten, die nach OR im Mietzins eingeschlossen sind, werden bei WEG-Wohnungen als Nebenkosten verrechnet

  • Liegenschaftssteuern und Gebäudeversicherungsprämien
  • Heizung, Warmwasser, Wasser
  • Entsorgung: Kehricht und Abwasser
  • Strom von allg. Anlagen und Beiträge Strassenbeleuchtung
  • Hauswartung, Treppenreinigung und Gartenunterhalt
  • Betrieb von Gemeinschaftsanlagen (Bsp. Lift inkl. Service- Abonnement).

Die Nebenkosten werden akonto erhoben und periodisch abgerechnet. Änderungen der monatlichen Nebenkosten müssen vom Vermieter schriftlich mit eingeschriebenem Brief, unter Einhaltung der Kündigungsfristen und einer zehntägigen Anzeigefrist mitgeteilt werden. Das Bundesgesetz über die Förderung von preisgünstigem Wohnraum (WFG), das am 01.10.2003 in Kraft getreten ist, sieht neu vor, dass für die Überprüfung der Nebenkosten die Schlichtungsbehörden nach OR zuständig sind (Art. 59 Abs. 4 WFG).

Rechtsschutz

MieterInnen können den Mietzins, die Mietzinsanpassungen, sowie die Nebenkostenabrechnung beim BWO auf ihre Rechtsgültigkeit prüfen lassen. Die Prüfung ist kostenlos.

 

Downloads

Dokumentation Interessenten [PDF, 363 KB]

Anmeldung für Warteliste, Alterswohnungen [PDF, 31.0 KB]

Informationen für Mieter [PDF, 145 KB]

Grundriss 2.5 Zimmer-Wohnung 50.6 m2 [PDF, 254 KB]

Grundriss 2.5 Zimmer-Wohnung 51.6 m2 [PDF, 247 KB]

Grundriss 3.5 Zimmer-Wohnung 81.0 m2 [PDF, 315 KB]

Informations-Sammelmappe (alle Dokumente zusammen) [PDF, 4 MB]

 

Top